Wie kann ich an der Kids Acad Trainer werden?

 

Du bist auf der Suche nach einem tollen, flexiblen Job, der Dich für Deinen Einsatz fair entlohnt und bei dem Du nicht nur mit dem Mindestlohn abgespeist wirst? Du kennst Dich bereits mit der Betreuung von Kindern aus, hast Humor, bist kreativ und in der Lage zu improvisieren, wenn die Kinder Dich herausfordern? Dann sollten wir uns kennen lernen!

Was uns wichtig ist:

  • Du hast eine freundliche Ausstrahlung, ein freundliches Auftreten und bleibst auch dann gelassen, wenn es einmal anstrengend oder turbulent wird.
  • Du bist ausgesprochen zuverlässig und auf Dich und die getroffenen Terminabsprachen ist Verlass.
  • Du findest Dich in mehreren unserer Themenbereiche wieder und bist folglich recht flexibel einsetzbar.
  • Du hast mindestens 5 Std. Zeit pro Woche (Mo.-Sa.)
  • Du bist technisch affin, hast eine stabile Internetverbindung, einen eigenen Computer/Laptop und Du arbeitest gerne mobil. Dazu zählt, dass Du Deine Technik vor den jeweiligen Betreuungssessions eigenständig und kontinuierlich überprüfst, um technische Ausfälle und enttäuschte Kinderaugen zu vermeiden.
  • Du sprichst fließend Deutsch (mind. C1-Niveau). Solltest Du weitere Sprachen sprechen, ist das von Vorteil.
  • Du nimmst an den gelegentlichen (virtuellen) Trainermeetings teil, um Dich über Neuerungen zu informieren, Erfahrungsberichte abzugeben und im Team gemeinsam Ideen zu schmieden.
  • Du reichst bei uns ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ein. (Diese Maßnahme ergreifen wir nicht, da wir Dir nicht vertrauen, sondern zum Schutze der Familien, die ihre Kinder in unsere Obhut geben, ohne die dahinterstehenden Personen zu kennen. Es gibt einfach ein gutes Gefühl zu wissen, dass in diese Richtung alles in Ordnung ist).
  • Du bist an der Kids Acad freiberuflich tätig und stellst zum Ende des Monats eine Rechnung (vgl. Info dazu).

Ein paar Worte zur Gewerbepflicht & Rechnungsstellung

Laut des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt die Erziehung von Kindern gegen Entgelt laut Gewerbeordnung kein Gewerbe da (§  6 GewO). Eine Anmeldung beim Gewerbeamt ist für diese Tätigkeit folglich nicht notwendig. Zu den freien Berufen zählen „selbstständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit“ (§ 18 EStG).

  • In diesen Zweigen können problemlos Rechnungen geschrieben werden, ohne ein Gewerbe angemeldet zu haben.
  • Freiberufler müssen keine Gewerbesteuer bezahlen, sich nicht bei der IHK oder HWK registrieren und auch nicht im Handelsregister eintragen lassen.
  • Freiberufler haben bei ihrem Finanzamt eine Steuernummer zu beantragen. Diese wird benötigt, um eine Rechnung stellen zu können.

Trainern der Kids Acad wird eine Vorlage zur Verfügung gestellt, die die Rechnungsstellung erleichtert.

Interesse? So geht es weiter…

1) Sende uns gerne via E-Mail (info@kids-acad.de) ein paar Eckdaten zu Deiner Person: Welche Erfahrungen bringst Du mit? Was hast Du für einen beruflichen Hintergrund? Wie viel Zeit könntest Du wöchentlich aufbringen? In welchen Themenzimmern findest Du Dich wieder?

2) Überzeugt uns Deine Kurzbewerbung, laden wir Dich gerne zu einem ersten Interview vor laufender Kamera, in unseren virtuellen Raum ein. Dauer: ca. 20 Min.

3) Haben folgend beide Seiten Interesse an einer Zusammenarbeit, erfolgt ein zweiter Gesprächstermin im Team, wo einige Eckdaten abgeklärt werden  und das System näher vorgestellt wird.  In dieser Phase bitten wir Dich klar zu kommunizieren, zu welchen Zeiten Du zur Verfügung stehen- und grundsätzlich Aufträge annehmen kannst.

4) Vertragsabschluss und Einreichung des polizeilichen Führungszeugnisses.

5) Einarbeitungsphase: Vorstellung der Technik, Durchlaufen des Trainingsprogramms auf der hauseigenen eLearning-Plattform. Ausarbeitung des Betreuungsablaufs. In dieser Phase hast Du die Möglichkeit dasBetreuungsangebot eines Kollegen zu begleiten und ihn tatkräftig zu unterstützen. Das verschafft einen konkreten Eindruck von der Tätigkeit. Treten Ängste oder Unsicherheiten auf, kann auch eine weitere Session eines Kollegen begleitet werden, bevor es los geht!

6) Umsetzung der ersten eigenen Betreungssession unter Begleitung eines anderen Trainers oder der Firmenleitung – mit anschließendem Reflexionsgespräch.

„Du möchtest mehr?“

Kindercoach (vame)

Als Trainer hast Du bei uns die Chance einen Online-Studiengang zum „Kindercoach (vame)“ mit Zertifikat zu durchlaufen und diesen entweder separat zu begleichen oder aber über einen verringerten Stundenlohn teilweise über Deine Arbeit als Trainer zu finanzieren. Ein Studiengang, der Dich befähigt folgend z. B. auch in Kindertagesstätten, Jugendheimen etc. Kurse anbieten zu können.

Lehrgangsdauer: 6 Monate. Investition: 100 EUR Immatrikulation, 1.500 EUR  (einmalige) Semestergebühr. Auch eine monatliche Ratenzahlung ist möglich.

Auszug der Studieninhalte

  • Wirksam kommunizieren, lösungsorientiert fragen, Gesprächsführung
  • Verhaltensmuster erkennen und ändern
  • Ängste, Hürden und Blockaden auflösen
  • Persönlichkeitsentwicklung, Selbstbewusstsein erhöhen / steigern
  • Phantasiereisen, Visualisierungen und Rituale
  • Entspannung, Achtsamkeit
  • Freude am Lernen, Prüfungsblockaden lösen, Lerntherapie
  • Mobbing, Cybermobbing, Deeskalation
  • Kindergruppen anleiten / Kinderanimation: Kleinkinder
  • Kindergruppen anleiten / Kinderanimation: Grundschulkinder

Lerncoach

In Kooperation mit Markus Hofmann („Unvergesslich.de“) ist darüber hinaus eine 12-wöchige Ausbildung zum Lerncoach möglich. Sein Ziel: Gemeinsam mit Dir möchte er Kindern helfen, wieder Spaß am Lernen zu bekommen, damit sie locker und leicht durch die Schulzeit gehen können. Gelehrt werden in dieser Zeit alle relevanten Techniken und Herangehensweisen. Investition: 2.997 € zzgl. MwSt. (eine Finanzierung über das Trainerdasein ist in diesem Falle leider nicht möglich). Meldest Du Dich über die Kids Acad an, so erhältst Du weitere Boni.